Bei der bundesweiten Versichertenbefragung lobten die befragten Pflegebedürftigen auch den respektvollen und einfühlsamen Umgang mit den Versicherten. Deutlich wurde aber auch, dass sich die Versicherten und ihre Angehörigen bei der Pflegebegutachtung ausreichend Zeit für eine persönliche Beratung und Information wünschen. Im Vordergrund steht dabei die Frage nach unterstützenden Angeboten und wie diese organisiert werden können.

Ein externes Forschungsinstitut führt die bundesweit einheitliche Versichertenbefragung durch und wertet die Ergebnisse aus. Die Befragung findet  jährlich statt. Die Ergebnisse der Versichertenbefragung werden jeweils bis zum 15. April des Folgejahres auf der Homepage des MDK Nordrhein veröffentlicht.

Kontakt

MDK Nordrhein Pflegezentrale

Anschrift
Berliner Alle 52
40212 Düsseldorf

*Aus Datenschutzgründen ist bei telefonischen Anfragen die Angabe der Auftragsnummer oder Ihrer KV-Nummer zur Legitimation für die Erteilung von Auskünften erforderlich. Bitte halten Sie diese bei telefonischen Anfragen bereit.

Tel.: 0211 1382-200
Fax: 0211 1382-601
E-Mail:pflegezentralemdk-nordrheinde

Online-Auskunftsbogen

Sie können den Auskunftsbogen zur Vorbereitung auf das Telefongespräch mit dem Medizinischen Dienst auch online ausfüllen.

Hier geht's zum Online-Auskunftsbogen.