Service-Center Pflege

Wenn Sie für sich oder einen Angehörigen bei der Pflegekasse einen Antrag auf Leistungen aus der Pflegeversicherung gestellt haben, kommt eine Gutachterin oder ein Gutachter des Medizinischen Dienstes zu einem Hausbesuch. Der MDK schlägt dafür vorab einen Termin vor. Unsere Pflegezentrale in Düsseldorf koordiniert alle Hausbesuche zur Einzelfallbegutachtung in Nordrhein.

Möchten Sie einen Termin verschieben, absagen oder haben Sie Rückfragen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Nutzen Sie unsere verschiedenen Kontaktmöglichkeiten:

Termin-Formular

Sie können Ihren Termin einfach online über unser Termin-Formular ändern.

undefinedZum Termin-Formular

Kontakt Pflegezentrale

Sie erreichen uns telefonisch Montag-Freitag von 7.30 - 17.30 Uhr.

Telefonservice: 0211 1382-200
Fax: 0211 1382-601
E-Mail: pflegezentrale@mdk-nordrhein.de

Berliner Allee 52, 40212 Düsseldorf
Postfach 10 37 51, 40028 Düsseldorf

Häufige Fragen und Antworten

Bitte planen Sie ein, dass der Hausbesuch bis zu einer Stunde dauern kann. Die Gutachterin oder der Gutachter kommen zu Ihnen, um einen Eindruck Ihrer persönlichen Pflegesituation zu gewinnen. Schildern Sie deshalb, mit welchen Einschränkungen und Problemen Sie in der Pflege zurecht kommen müssen und was Ihnen im Alltag Schwierigkeiten macht.

Bitten Sie gerne eine vertraute Person während des Hausbesuchs dabei zu sein. So kann sich der MDK von Ihrer Situation ein umfassendes Bild machen. Es ist aber keine Voraussetzung für den Hausbesuch.

Falls Sie einen gesetzlichen Betreuer haben, informieren Sie ihn bitte über den Hausbesuch. Es ist aber auch hier keine Voraussetzung für den Hausbesuch, dass die gesetzliche Betreuungsperson dabei ist.

Die Gutachterinnen und Gutachter des MDK sind speziell ausgebildete Pflegefachkräfte mit langjähriger Berufserfahrung. Sie haben daher viel Erfahrung in der Pflege und können die Situation gut einschätzen.

Sie können - falls vorhanden - Berichte Ihres Hausarztes, von Fachärzten oder den Entlassungsbericht aus der Klinik bereit halten. Sie brauchen die Unterlagen aber nicht extra anfordern. Bitte haben Sie Ihren aktuellen Medikamentenplan zur Hand. Falls ein Pflegedienst zu Ihnen kommt, legen Sie auch die Pflegedokumentation bereit.