Antigen-Schnelltest: Schulungen verlängert

MDK Nordrhein unterstützt noch bis zum 11. Dezember Pflegeeinrichtungen im Umgang mit Antigen-Schnelltests.

MDK Nordrhein unterstützt noch bis zum 11. Dezember Pflegeeinrichtungen im Umgang mit Antigen-Schnelltests.

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW hatte den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) Nordrhein beauftragt, bis Ende November Schulungen im Umgang mit dem Schnelltest anzubieten. Aufgrund der hohen Nachfrage nach diesen Schulungen verlängert der MDK Nordrhein nun sein Angebot bis zum 11. Dezember.

Vom 1. bis  11. Dezember führen Ärztinnen und Ärzte des MDK Nordrhein per Videokonferenz täglich acht Schulungen durch. Die Online-Schulungen beinhalten unter anderem ein kurzes Lehrvideo zum Abstrich im Nasen-Rachen-Raum, das auch auf der Internetseite des MDK Nordrhein abgerufen werden kann.

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW hatte in einer Verfügung festgelegt, dass die Antigen-Schnelltests in Pflegeeinrichtungen nur von Personal mit grundlegenden pflegerischen oder medizinischen Kenntnissen durchgeführt werden dürfen, das zuvor durch einen approbierten Arzt oder eine Stelle des öffentlichen Gesundheitsdienstes geschult wurde.

Hier können Sie die Pressemitteilung als pdf herunterladen.

Zurück

Kontakt

Dr. Barbara Marnach
Pressesprecherin des MDK Nordrhein

MDK Nordrhein
Berliner Allee 52
40212 Düsseldorf

Telefon:0211 1382-196

Fax:0211 1382-444

E-Mail:b.marnachmdk-nordrheinde