Referent für die SAP-Betreuung (m/w/d)

Machen Sie den Unterschied:

  • Verantwortliche Betreuung (Administration/Customizing) des SAP-Systems (HCM/PY/PT/ESS/MSS/OM) inkl. selbstständiger Weiterentwicklung in Abstimmung mit der vorgesetzten Stelle
  • Steuerung des gesamten Arbeitsablaufes aus SAP heraus und Pflege der Dateien
  • Erstellung von Standardreports sowie Sonderauswertungen zur Optimierung der Arbeitsabläufe
  • Koordination und Steuerung abteilungsübergreifender das SAP-System betreffender Fragestellungen
  • Verantwortliche Erstellung der Haushaltplanentwurfes für die Kontenklasse 70 sowie regelmäßiger Soll-Ist-Abgleich
  • Eigenverantwortliche Erstellung und Aufbereitung von Themen strategischer Bedeutung als Entscheidungshilfe für die Geschäftsführung und Ärztliche Leitung
  • Eigenverantwortliche (Weiter-)Entwicklung innovativer Methoden und Analysekonzepte im Finanz- und Kostencontrolling
  • Eigenverantwortliche Weiterentwicklung und Optimierung HR-Berichte inkl. Personalplanung
  • Eigenständige Weiterentwicklung des Organisationsmanagement
  • Sonstige Tätigkeiten, die dem Aufgabengebiet entsprechen und Aufgaben nach Weisung der vorgesetzten Stelle

Darauf kommt es an:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Vertiefte Kenntnisse im Arbeits-, Tarif-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie im Beamten- und Versorgungsrecht
  • Berufserfahrung im Personalwesen, insbesondere bzgl. Lohn und Gehalt
  • Exzellente und breit aufgestellte EDV-Erfahrung, insbesondere in SAP und Microsoft Office
  • Ausgeprägtes analytisches und unternehmerisches sowie interdisziplinäres Denken
  • Planerische Fähigkeiten
  • Einsatzbereitschaft
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Hohes Auffassungsgabe
  • Führungserfahrung und -kompetenz

Und das geben wir Ihnen zurück:

  • Bei uns erwartet Sie ein Umfeld, in dem Ihre Leistung und Ihr Engagement die Wertschätzung erfahren, die Sie verdienen – weil es für uns als starken Partner an Ihrer Seite selbstverständlich ist.
  • Freuen Sie sich auf familienfreundliche Arbeitsbedingungen einschließlich flexibler Arbeitszeiten und Gleitzeitregelung.
  • Darüber hinaus können Sie mit einer attraktiven Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Medizinischen Dienste rechnen. Wir bieten Zusatzleistungen wie Weihnachtsgeld, eine betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen.
  • ber auch Ihre Zukunft haben wir im Blick: Wir bieten umfassende Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung.

Klingt nach einer hervorragenden Chance für Sie? Dann bewerben Sie sich, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins, bitte per E-Mail (ein zusammenhängendes Dokument, bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, in den Dateiformaten PDF, doc oder docx).

Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nordrhein

Team Personal Postfach 10 37 44 | 40028 Düsseldorf

bewerbung@mdk-nordrhein.de

Bei gleicher Qualifikation und Eignung fördert der MDK Nordrhein die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen.

Bei Fragen freut sich das Bewerbermanagement unter 0211 1382-311 auf Ihren Anruf.

Menschlich. Echt. Gut

Karriere beim MDK Nordrhein.