Arzt und Ärztin im Gespräch

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie als Ärztlicher Gutachter (m/w/d)

Machen Sie den Unterschied:

  • Mit dem gesunden Mix aus Kompetenz und Weitblick beraten Sie die gesetzlichen Krankenkassen in sozialmedizinischen Fragen.

  • Ganz gleich, ob nach Aktenlage oder im Rahmen einer Untersuchung, die Erstellung von sozialmedizinischen Gutachten steht auf Ihrer Agenda. 
  • Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit liegen in der Begutachtung von orthopädischen und unfallchirurgischen Krankenhausbehandlungen (Prüfung der Kodierqualität nach dem DRG-Entgeltsystem).

Und das geben wir Ihnen zurück:

  • Bei uns erwartet Sie ein Umfeld, in dem Ihre Leistung und Ihr Engagement die Wertschätzung erfahren, die Sie verdienen – weil es für uns als starker Partner an Ihrer Seite selbstverständlich ist.
  • Freuen Sie sich auf familienfreundliche Arbeitsbedingungen einschließlich flexibler Arbeitszeiten und Gleitzeitregelung sowie der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und zur Teilzeitbeschäftigung – und das ohne Wochenend- und Bereitschaftsdienste.

  • Darüber hinaus können Sie mit einer attraktiven Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Medizinischen Dienste rechnen, genau wie mit Weihnachtsgeld, einer betrieblichen Altersversorgung und vermögenswirksamen Leistungen.
  • Aber auch Ihre Zukunft haben wir im Blick: Neben umfassenden Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung bekommen Sie bei uns die Chance, die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin zu erwerben.

Darauf kommt es an:

  • Abgeschlossene Facharztweiterbildung kombiniert mit mehrjähriger Berufspraxis in einer Klinik oder Praxis.

  • Idealerweise ergänzt um die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin, die Sie alternativ gerne bei uns erwerben können.

  • Know-how in moderner EDV und in der Datenbankrecherche.
  • Freundlicher und souveräner Teamplayer mit einer klaren Kundenorientierung und dem Anspruch, sich kontinuierlich weiterzubilden und sein Wissen weiterzugeben.
  • Führerschein der Klasse B.

Klingt nach einer hervorragenden Chance für Medizin-Profis (m/w) wie Sie? Dann bewerben Sie sich, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins, am besten per E-Mail (ein zusammenhängendes Dokument, bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, in den Dateiformaten PDF, doc oder docx).

Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nordrhein

Team Personal

Postfach 10 37 44 | 40028 Düsseldorf

bewerbung@mdk-nordrhein.de

Bei gleicher Qualifikation und Eignung fördert der MDK Nordrhein die Beschäftigung behinderter Menschen.

Bei Fragen freuen sich Herr Dr. Klaus-Peter Thiele, Leitender Arzt, unter 0211 1382-103 oder Herr Dr. Dirk Kerwer, unter 0203 29539-3100 auf Ihren Anruf. Gerne können Sie uns im Vorfeld im Rahmen einer Hospitation kennenlernen.