Pflegebegutachtung im Krankenhaus

Für eine gute Versorgung im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt, ist es häufig notwendig, für Patientinnen und Patienten einen Pflegegrad zu beantragen.

Ab dem 1.1.2020 gilt hier eine neue Vereinbarung zu Paragraf 5 Alten- und Pflegegesetz Nordrhein-Westfalen (APG NRW).

Darin ist festgelegt, dass die Krankenhäuser bzw. die Sozialdienste den Antrag auf Pflegeleistung (Anlage 1) direkt an die Pflegekassen schicken und nicht mehr wie bisher an den MDK. Der Überleitungsbogen (Anlage 2) wird weiterhin an die ambulante oder stationäre Pflegeeinrichtung geschickt.

Hier stellen wir Ihnen den Antrag - und den Berichtsbogen als ausfüllbare PDF zum download zur Verfügung (Anlage 1) sowie den Überleitungsbogen (Anlage 2). Zu Ihrer Information fügen wir auch des Rundschreiben der Krankenhausgesellschaft NRW zu der Vereinbarung bei.

Antrags- und Berichtsbogen

Überleitungsbogen_Anlage 2 PDF

Rundschreiben RS 561 /2019 der Krankenhausgesellschaft NRW

Der Antrag auf Pflegeleistung wird per Fax an die zuständige Pflegekasse des Versicherten oder den zuständigen Sozialhilfeträger geschickt.

Im Auftrag der Pflegekassen stellen wir Ihnen hier die Faxnummern oder E-Mail-Adressen dafür zur Verfügung. Diese dienen ausschließlich der Übermittlung der Anlage 1 der Rahmenvereinbarung nach Paragraf 5 APG NRW (Antrag auf Pflegeleistungen) an die Pflegekassen. Nur bei Verwendung dieser Faxnummern zur Übermittlung der Anlage 1 kann eine Begutachtung im Eilverfahren sichergestellt werden.

Kassen

Faxnummer

E-Mail

actimonda Krankenkasse 0241/90066-9-242
AOK Rheinland/Hamburg Fax-Liste (PDF)
BARMER 0800 333 00 92
Bertelsmann BKK 05241 806-74181 pflege@bertelsmann-bkk.de
BKK Diakonie Pflegekasse@bkk-diakonie.de
BKK Euregio kundenservice1.2@bkk-euregio.de
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER pflegekasse@bkkgs.de
BKK Miele 05241 89 2197 pflegeteam@bkk-miele.de
BKK Mobil Oil 040 3002 – 9828 info@service.bkk-mobil-oil.de
BKK Public 05341 405-359 service@bkk-public.de
BKK Salzgitter 05341 405-359 service@bkk-salzgitter.de
BKK VBU 030 72612 2619 pflegekasse@bkk-vbu.de
BKK VDN 02304 9826 505
DAK-Gesundheit 040/33470-123456
DIE BERGISCHE KRANKENKASSE – Pflegekasse 0212 2262-310 leistungen@die-bergische-kk.de
Debeka BKK 0261-94143-930 info@debeka-bkk.de
HEK – Pflegezentrum 040 65696 2120 pflegezentrum@hek.de
hkk-Pflegekasse 0421 3655 1796
IKK classic 0800 4558888-188 pflegeleistungen-duisburg@ikk-classic.de
KKH Kaufmännische Krankenkasse 0203 29559-2199 Pflege-kp1@kkh.de
mhplus 07141 9790 44 4407 Pflegeversicherung@mhplus.de
Novitas BKK 0800/222340026 pflege@novitas-bkk.de
Siemag BKK pflege@siemagbkk.de
SVFLG Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau 0561 785 219 055
Techniker Krankenkasse 040 46 06 61 60 90
Gültig für alle 3 Pflegezentren Mainz
TUI BKK service@tui-bkk.de
Viactiv Krankenkasse 0208 88021 6000 pflege@viactiv.de
Pronova BKK 0214 3 22 96-7000


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Ulrike Kissels
Leiterin Fachbereich Pflege Einzelfallbegutachtung
Berliner Allee 52
40212 Düsseldorf
Tel.: 0211 1382-476
Fax: 0211 1382-189
E-Mail: pflegeversicherung@mdk-nordrhein.de
Postanschrift: Postfach 10 37 44, 40028 Düsseldorf